aerotreff.de Flugschule am Flughafen Münster Osnabrück
  • Fliegen lernen in Ihrer führenden Flugschule
    im Raum Münster / Osnabrück

  • Unsere Ausbildungsqualität wird
    Ihr fliegerisches Können und Ihre Sicherheit.

  • Ob unsere Ausbildung gut ist? - Fragen Sie
    nicht uns, fragen Sie unsere Kunden.

  • Jetzt einsteigen -
    im Herbst fertig sein.

  • Vereinbaren Sie einen Termin
    und testen Sie uns unverbindlich.

Datenschutz | Impressum | Kontakt | Anfahrt | Sitemap
© 2018 aerotreff.de Flugschule am Flughafen Münster Osnabrück GmbH 

Fluglehrerfortbildung und Pilotenweiterbildung in 2018

in den Räumlichkeiten der Flugschule aerotreff.de am Flughafen Münster / Osnabrück
mit hochkarätigen Referenten und Diskussions-freudigen Teilnehmern

Nach der gelungenen Fluglehrerfortbildung und dem äußerst positiven Feedback der letzten Jahre planen wir, auch Ende 2018 erneut ein Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte durchzuführen.

Die hochkarätigen Fluglehrerweiterbildungen führen wir nicht nur für Fluglehrer durch, sondern bieten auch interessierten Piloten und fortgeschrittenen Flugschülern die Teilnahme an. So ist der erste Tag ausschließlich Fluglehrern vorbehalten, der zweite Tag der Fortbildung ist jedoch auch für Piloten, Flugschüler und alle Interessenten freigegeben.

Das Seminar umfasst qualitativ hochwertige Vorträge von erfahrenen, hochqualifizierten Dozenten zu diversen praxisrelevanten Themen der Luftfahrt. Wir haben uns sehr gefreut, im letzten Jahr den ARD-Wettermoderator und Flugwetterberater Donald Bäcker, selbst Privatpilot, als Gastdozenten gewonnen zu haben.

Er steht auch in diesem Jahr auf unserer Referenten-Wunschliste!
Foto: © Monika Sandel

Die Genehmigung der für uns zuständigen Bezirksregierung Münster als Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte gem. FCL.940.FI (a) (2) und FCL.940.IRI sowie AMC1 FCL.940.FI (a)(2) werden wir wie gewöhnlich beantragen, so dass das Seminar für die Verlängerung der Lehrberechtigung angerechnet werden wird.

FIs, die ihre abgelaufene Lehrberechtigung erneuern wollen, und auch TRIs empfehlen wir, hinsichtlich der Anerkennung Rücksprache mit dem LBA zu halten. Voraussetzung für die Anerkennung ist in jedem Falle die Teilnahme am gesamten Zeitraum der 2tägigen ganztägigen Weiterbildung.

Hinweis für Fluglehrer:

Für die Verlängerung einer FI-Berechtigung gem. FCL.940.FI müssen zwei der folgenden drei Kriterien erfüllt werden:
  1. Es müssen für FI(A) und FI(H) mindestens 50 Stunden Flugunterricht in der entsprechenden LFZ-Kategorie bzw. für FI(S) mindestens 30 Stunden oder 60 Starts im Gültigkeitszeitraum auf Segelflugzeug oder TMG absolviert worden sein;
  2. Teilnahme an einem Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte;
  3. Kompetenzbeurteilung gem. FCL.935.
Bei jeder zweiten Verlängerung ist die Kompetenzbeurteilung Pflicht.

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekanntgegeben. Er richtet sich im Prinzip nach der Teilnehmeranzahl, so dass wir die Fluglehrerfortbildung entweder in unseren eigenen Räumlichkeiten am Flughafen Münster / Osnabrück durchführen oder aber auf einen Gasthof in der näheren Umgebung ausweichen.

Termin

Sobald der Termin feststeht, werden wir ihn konkretisieren. Locker ins Auge gefasst haben wir den Monat November.

Themen

Das Seminar wird wieder qualitativ hochwertige Vorträge von erfahrenen Dozenten zu diversen praxisrelevanten Themen der Luftfahrt umfassen.

Aufgrund des großen Zuspruchs werden wir sicherlich auch in diesem Jahr anspruchsvolle Flugübungen mit Video und GPS-Track analysieren und hilfreiche Tipps sowohl für die Schulung, als auch für das Fliegen selbst präsentieren.

Unverbindliche Interessenbekundung an Auffrischungsschulung

Wer schon jetzt weiß, dass er/sie sich die Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen möchte, der kann uns dieses Interesse ganz unverbindlich per E-Mail mitteilen. Zum einen können wir dann besser planen, zum anderen können potenzielle Teilnehmer sicher sein, dass wir sie rechtzeitig informieren, sobald es Neuigkeiten zum Projekt "Fluglehrer-Auffrischungsschulung 2018 bei Aerotreff" gibt.