aerotreff.de Flugschule am Flughafen Münster Osnabrück

Ausbildung für Flugschüler, Weiterbildung für Piloten.

Impressum | Kontakt | Anfahrt | Sitemap
© 2017 aerotreff.de Flugschule am Flughafen Münster Osnabrück GmbH 

Wir über uns

Adresse & Kontaktdaten

aerotreff.de Flugschule am FMO GmbH
Airportallee 1 (Halle 6)
48268 Greven


Tel: +49 (0) 25 71 / 92 15 65-0

Amtsgericht Steinfurt HRB 8577
Geschäftsführer: Markus Broy
Prokura: Susanne Kantor

Find aerotreff on facebook.

Anfahrtsbeschreibung

Eingang der aerotreff.de Flugschule, idyllisch im Grünen und doch an einem internationalen Verkehrsflughafen gelegen

Das Kernteam - Ihre Anlaufstelle in Sachen Motorflug

Susanne und Markus

Susanne Kantor und Markus Broy führen seit 2009 gemeinsam mit viel Elan und Leidenschaft ihren "Familienbetrieb".

Als Prokuristin managt Susanne kompetent und mit viel Sympathie und Freude die Flugschule, betreut Flugschüler sowie Charterkunden und ist Ansprechparter für alle Fragen und Terminabsprachen.

Markus ist Ausbildungsleiter der Flugschule, damit auch selbst Fluglehrer und Flugprüfer und führt den Betrieb wirtschaftlich zusammen mit Susanne.

Susanne Kantor

Susanne hat an der Westf. Wilhelms-Universität in Münster Englische, Französische und Deutsche Philologie studiert und ihr Magister Artium Studium erfolgreich abgeschlossen. Sie war als Europäische Wirtschaftsassistentin in Marketing und Werbung des weltweit agierenden Modeunternehmens Esprit de Corp tätig. Später wechselte sie als leitende Assistentin und Projektleiterin zum Münsteraner Telekommunikationsunternehmen Hutchison Telekom (jetzt schon lange Phonehouse), ist aber heute seit vielen Jahren als Prokuristin in der gemeinsam mit Markus gegündeten Data Web Services GmbH beschäftigt.

Markus Broy

Markus hat die 12jährige Offizierlaufbahn bei der Bundeswehr durchlaufen, in deren Rahmen er sein Studium an der Universität der Bundeswehr München als Diplom-Betriebswirt abschloss. Während seiner Tätigkeit als Offizier hielt Markus diverse Führungspositionen, vielfach mit dem Schwerpunkt Ausbildung, inne. Darüber hinaus war er als Jugend- und Presseoffizier tätig.

Zum Ende seiner aktiven Dienstzeit war er als Hauptmann Batteriechef im westfälischen Borken und damit für die Ausbildungplanung und -durchführung seiner ca. 100 unterstellten Soldaten verantwortlich. Auch nach seiner aktiven Dienstzeit blieb Markus der Bundeswehr als Reservist verbunden, zuletzt als Kommandeur sowie als Leiter eines Kreisverbindungskommandos.

Nach seiner aktiven Dienstzeit war Markus als Geschäftsführer der Physical GmbH und der Data Web Services GmbH tätig und gründete im Jahre 2009 zusammen mit Lebensgefährtin Susanne die Flugschule aerotreff.de.

Das Fluglehrerteam

Unser Schulungsteam umfasst derzeit 8 ebenso kompetente wie sympathische Fluglehrer. Sie alle sind ausgebildete Verkehrspiloten oder aber vergleichbar qualifiziert und besitzen große Flugerfahrung; als passionierte Motorflieger geben sie mit viel Spaß ihr Wissen weiter.

Viele unserer Fluglehrer verfügen über weitergehende Qualifikationen, wie beispielsweise die Ausbildungsberechtigung für den Kunstflug, für die Instrumentenflugausbildung oder für die Ausbildung angehender Berufs- und Verkehrspiloten oder angehender Fluglehrer. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich im Team auch 4 Flugprüfer tummeln - eine Qualifikation, die vor allem unseren Charterkunden viele Vorteile bringt: Einen Termin zwecks Verlängerung der Berechtigung bekommen wir somit auch immer kurzfristig hin.

Bei der Auswahl unserer Fluglehrer legen wir nicht nur großen Wert auf eine hohe fachliche Qualifikation, sondern auch auf Teamfähigkeit und eine große methodisch-didaktische Kompetenz. Ihre Ausbildung soll schließlich qualitativ hervorragend sein und Ihnen - damit meinen wir Sie als potenzielle Flugschüler! - dabei auch viel Spaß machen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige unserer Fluglehrer vor. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle unsere Fluglehrer ihre Daten ins Internet einstellen möchten. Und es gibt auch immer wieder neue Gesichter zu begrüßen, denn für viele unserer FIs (= flight instructor) ist die Flugschule eine wichtige Etappe auf dem Weg zu einer Festanstellung bei nationalen wie internationalen Airlines.

Frank Bareither

Frank hat einen fliegerischen Lebenslauf der ganz besonderen Art. Bei der Luftwaffe der Bundeswehr erwarb er in den USA seine Strahlflugzeugführerlizenzen. Hier flog er zunächst auf Cessna T-37 und Northrop T-38, später dann in Deutschland auf Alpha-Jet und Tornado.

Da Frank schon immer sehr viel Spaß an der Weitergabe seines Wissens hatte, wurde er auch zum Fluglehrer auf den Flugzeugmustern T-38A, T-38C und Tornado, und kurze Zeit später auch zum Überprüfungslehrer (Prüfer) auf diesen Strahlflugzeugmustern.

Später erwarb er bei der NATO seine Kommandantenlizenz auf dem Luftfahrzeugtyp Boeing 707 und wurde auch für dieses System Fluglehrer und sog. Überprüfungslehrer. Aktuell bildet Frank Luftfahrzeugführer auf dem Typ Boing 707 in Geilenkirchen aus.

Parallel - und zum Glück für uns - erwarb Frank auch im zivilen Bereich seine Pilotenlizenz und Lehrberechtigung. Und gründlich, wie er ist, ist er auch in diesem Bereich Flugprüfer.

Verständlicherweise steht Frank aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit meist nur am Wochenende zur Verfügung.

Markus Broy

Markus Broy, Ausbildungsleiter und Geschäftsführer der aerotreff.de Flugschule

Manchmal können wir es selbst kaum glauben, aber unser Geschäftsführer-und-Ausbildungsleiter-in-einer-Person hat erst im Jahre 2007 mit der Fliegerei begonnen. Auf der Suche nach einem neuen Hobby entdeckte Markus den Motorflug und, durch seinen damaligen Fluglehrer Jürgen inspiriert, stand es für ihn bereits nach den ersten Flugstunden fest, dass er gerne selbst Fluglehrer werden möchte.

Bei diesem Ziel blieb es bekanntlich nicht. Vom "Flug-Virus" erfasst absolvierte Markus in wenigen Monaten seine Ausbildung zum Privatpiloten und sammelte in kürzester Zeit die erforderliche Flugerfahrung. Es folgte zunächst die Ausbildung zum Verkehrspiloten und zum Fluglehrer. Nacheinander erwarb Markus die Lehrberechtigungen für Privat-, Berufs- und Verkehrspiloten sowie für den Instrumentenflug und auch für die Ausbildung angehender Fluglehrer.

Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits die Flugschule aerotreff.de gegründet. Als Ausbildungsleiter kommt Markus die große Erfahrung zugute, die er während der Ausbildung und in den Bereichen Methodik und Didaktik aufgrund seiner Laufbahn als Offizier hat sammeln können. Mit viel Liebe zum Detail und hohem Sachverstand optimiert und koordiniert er die Ausbildung bei aerotreff.de und bildet, soweit es seine Zeit erlaubt, auch weiterhin selbst Flugschüler aus. Mit seiner sympathischen und fordernden "Strenge" strebt er hierbei gerne das Maximun an, ohne dass dabei der Spaß zu kurz kommt.

Markus, der bis zum heutigen Tage (Stand: Nov. 2015) nahezu in Rekordzeit ca. 2.000 h Flug- und weit über 1.000 h Ausbildungserfahrung hat sammeln können, ist ebenfalls als Flugprüfer tätig. Er hat zwar viel Spaß bei der Schulung, genießt aber auch die Abwechslung, die er bei seinen Einsätzen als Pilot auf einer Pilatus PC12 erfährt, einem der weltweit modernsten Turboprop-Flugzeuge.

Klaus Bussmann

Klaus Bussmann, Fluglehrer bei der aerotreff.de Flugschule
Klaus und Manfred bei Befähigungsüberprüfung

Klaus (der lachende links im Bild) ist sicher unstrittig einer der erfahrensten Fluglehrer in der Region. Und es gibt kaum eine Lehrberechtigung, die er nicht besitzt: Er ist Fluglehrer für Privat-, Berufs- und Verkehrspiloten, für den Instrumentenflug, für die Ausbildung auf dem Verkehrsflugzeug ATR und auch für die Ausbildung angehender Fluglehrer. Und dass man mit ihm selbst in Prüfungssituationen Spaß am Fliegen hat, das beweist unser Foto. Ganz augenscheinlich macht der Pilot, dessen Berechtigung es mittels Befähigungsüberprüfung zu verlängern galt, einen ganz fröhlichen Eindruck (und er hatte sogar noch Zeit für Faxen)!

Ursprünglich war Klaus Realschullehrer für die Fächer Sport und Mathematik, bevor er als Verkehrspilot und Kapitän einer ATR tätig wurde und durchstartete. Mit diesem Werdegang bringt Klaus ideale Voraussetzungen für die Tätigkeit als Fluglehrer mit. Abgerundet werden seine Qualifikationen durch mehrere tausend Stunden Flug- und Ausbildungserfahrung sowie durch seine sympathische und geduldige Art.

Doch damit nicht genug: Klaus ist nicht nur Fluglehrer, sondern auch Flugprüfer und dies ebenfalls für Privat-, Berufs- und Verkehrspiloten, für den Instrumentenflug, für die Musterberechtigung ATR und für Fluglehrer. Als sog. Senior Examiner prüft Klaus darüber hinaus auch angehende Flugprüfer.

Kleiner Wermutstropfen: Klaus ist aufgrund seiner Qualifikationen auch überregional sehr gefragt und daher nicht ständig verfügbar.

Sebastian Osthoff

Sebastian Osthoff, Fluglehrer bei der Flugschule aerotreff.de

Sebastian hat mit der Fliegerei schon mit 14 Jahren begonnen - das ist natürlich nur im Segelflug möglich.

In seinem Lebenslauf lassen sich die fliegerischen Meilensteine in einer schönen Jahreskette aneinanderreihen: 1995 - Erwerb der PPL-C; 1997 - Erwerb der PPL-A; 2008 Erwerb der CVFR Berechtigung; 2009 - Erwerb der Nachtflugqualifikation; 2010 - Erwerb des Instrument Rating SEP sowie der CPL, gefolgt von 2012 - Erwerb des MEP/IR und 2014 - Erwerb MCC. Alles immer schön abgestimmt mit den Prioritäten Schule und Beruf!

Und weil Sebastian selbst so viel gelernt hat, gibt er sein Wissen auch gerne an Flugschüler weiter, siehe Beweisfoto links bei der Flugvorbereitung!

Luftrechtliche Zulassung

ATO-Zeugnis aerotreff.de Flugschule am FMO
Die aerotreff.de Flugschule am FMO GmbH ist eine eigenständige, bei der Bezirksregierung Münster unter der Nummer DE.NRW.ATO.250 MS zugelassene Ausbildungsorganisation (ATO = Approved Training Organisation) mit Sitz direkt am Flughafen Münster / Osnabrück.

In ihren Schulungs-, Flugvorbereitungsräumlichkeiten und Büros treffen sich Flugschüler und Teammitglieder mit einem gemeinsamen Ziel: zu fliegen!

Die Flugschule - Ihr Ausbildungsort

Die aerotreff.de - Flugschule am FMO hat sich als gewerbliche Flugschule am Internationalen Flughafen Münster-Osnabrück niedergelassen. An einem internationalen Flughafen zu schulen, birgt viele unschätzbare Vorteile.

Unsere genaue Lage und wie Sie am besten zu uns finden können Sie der Anfahrtsbeschreibung entnehmen.